Kredit für Selbstständige
 

Sie haben ein Problem mit Kredit für Selbstständige? Befolgen Sie diese Hinweise, dann klappt es ganz bestimmt.

Sie möchten ein Darlehen aufnehmen, um etwa notwendige Reparaturen oder erforderliche Anschaffungen wie beispielsweise Auto, Urlaubsreise oder Handy bezahlen zu können? Ihr Problem ist hingegen, Sie haben einen negativen Schufa-Eintrag oder eine schlechte Bonität und lediglich ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen aus Rente, Lohn, Gehalt, Arbeitslosengeld bzw. Ausbildungsvergütung?

In diesen Fällen sollten Sie diesen Artikel von Anfang bis Ende durchlesen. Sie werden beim Lesen erfahren, wie Sie es verhindern können, in kostspielige Kreditfallen zu Kredit für Selbstständige zu tappen und wie Sie vergleichsweise einfach zu Ihrem Kredit kommen.

Eine Übersicht sämtlicher Inhalte in diesem Magazin finden Sie im Inhaltsverzeichnis

Ein Darlehen für Kredit für Selbstständige aufnehmen – auch bei ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität

Dass es einmal in finanzieller Hinsicht eng wird, kann jedem einmal passieren. Die Verwandtschaft oder der Freundeskreis hilft in so einem Fall allgemein gerne aus. Nicht immer ist es allerdings möglich, um eine entsprechende Summe Geld für „Kredit für Selbstständige“ bei Freunden oder Verwandten anzufragen. Und ein normales Geldinstitut würde jeden Darlehensantrag auf Grund eines Schufa-Eintrags oder schlechter Bonität sofort ablehnen. Dies braucht aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche zu sein. Es gibt zahlreiche Optionen, mit denen ein Kreditnehmer auch einen Kredit mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft erhalten kann. Es gibt ernst zu nehmende Kreditvermittler, die sich darauf spezialisiert haben, über ausländische Banken, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, ein Darlehen zu verschaffen.

Lesenswert ist auch Kredit Für Selbständige Ohne Einkommensnachweis und Kredit Für Selbstständige Ohne Schufa
 

Ein seriöser Kreditvermittler kann eine Menge für Sie tun

Generell besteht die Hauptleistung eines Vermittlers darin, Sie bei der Suche nach einem passenden Kredit zu unterstützen. Im Detail kann die Tätigkeit aber auch über die reine Vermittlung hinausgehen und um eine Schuldnerberatung erweitert werden. Zu den Aufgaben eines guten Vermittlers zählt auch, dass er Ihnen alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufzeigt sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

Zur Kreditanfrage »
 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei hoher Darlehenssumme oder problematischen persönlichen Umständen
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag
  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Auch zu weniger bekannten Banken und Geldinstituten gute Verbindungen
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen
  • Beschaffung von Darlehen auch bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Risiko der Vermittlung überteuerter Darlehen
  • Eventuelle Kosten für die Darlehensvermittlung

Auf Grund der guten Geschäftsbeziehungen, welche etliche Vermittler zu kleinen Banken haben, bestehen sehr gute Chancen, für Kredit für Selbstständige effektivere Konditionen zu erhalten. Dabei ist es durchaus möglich, auch bei komplizierten Gegebenheiten zu verhandeln. Zufolge ihrer guten Kontakte können sie z. B. negative Schufa-Einträge begründen, sodass diese bei der Bonitätsüberprüfung nicht so stark bewertet werden wie bei den computergesteuerten Abläufen von Großbanken. Eine solche Kreditanfrage zu Kredit für Selbstständige hätte bei einer etablierten Bank absolut keine Chancen.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst online an. Unter ihnen haben sich in erster Linie Bon-Kredit und Maxda einen Namen gemacht. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen auf ihrem Gebiet und haben den Ruf, seriös und vertrauenswürdig zu sein. Weder Bon-Kredit noch Maxda verlangen für ihre Dienstleistungen irgendwelche Provisionen oder Gebühren. Gerade bei Themen wie Kredit für Selbstständige sind diese beiden Vermittler die Profis.

Zur Kreditanfrage »

 

So lassen sich seriöse von unseriösen Vermittlern unterscheiden

Wenn es um Kredit für Selbstständige geht, wird ein seriöser Vermittler immer Ihre Interessen vertreten. Da der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie grundsätzlich keine Gebühren oder andere Zahlungen an.

An den folgenden Punkten erkennen Sie einen seriösen Vermittler:

  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Darlehenssumme, Soll- und Effektivzinsen
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Vermittlung eines Darlehens
  • Der Vermittler verfügt über eine Webseite einschließlich Anschriftt, Kontaktmöglichkeit und Impressum
  • Die Erreichbarkeit der Firma per Telefon während der Geschäftszeiten ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen

Einen unseriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Kriterien:

  • Versand der Antragsunterlagen per Nachnahme
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Versprechungen wie „hundertprozentige Kreditzusage“
  • Die Finanzierung ist vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderer Versicherungen abhängig
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt

Was für Vorteile haben bei Kredit für Selbstständige ausländische Kreditinstitute

Ob für den neuen Wagen, eine größere Reise, ein besseres Handy oder das Startkapital zum Schritt in die Selbstständigkeit – Darlehen von ausländischen Kreditinstituten sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Neben dem klassischen Weg zur Hausbank an der Ecke haben Konsumenten inzwischen auch die Option, über das Internet an ihre Bedürfnisse angepasste Darlehen von ausländischen Banken aufzunehmen. Der große Vorteil dabei ist: Bei ausländischen Kreditinstituten sind die Richtlinien für die Kreditvergabe nicht so streng wie bei Banken in Deutschland. Eine ungenügende Bonität beziehungsweise ein negativer Eintrag in der Schufa spielen deshalb bei Kredit für Selbstständige nur eine unbedeutende Rolle. Die Finanzierung solcher online Darlehen erfolgt prinzipiell von Schweizer Banken. Diese Tatsache ist insbesondere für diejenigen Verbraucher interessant, die besonders rasch eine Finanzspritze brauchen und von deutschen Banken bereits abgelehnt worden sind. Beispielsweise gehören dazu Studenten, Selbstständige, Rentner, Auszubildende, Arbeitslose oder Arbeitnehmer in der Probezeit. In Bezug auf Kredit für Selbstständige hat es besonders diese Gruppe schwer, einen Kredit zu erhalten.

Zur Kreditanfrage »

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorteile hat

Privatpersonen mit Geldproblemen haben oft keine Möglichkeit, zu einem Kredit zu kommen. Mit Schulden oder mit schlechter Bonität vermindert sich die Chance auf eine Finanzierung ganz erheblich. Als sinnvolle Option würde sich in solchen Fällen ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Man versteht darunter einen Kredit von einer Schweizer Kreditbank. Ein negativer Schufa-Eintrag spielt bei diesen Instituten keine Rolle, weil eine derartige Anfrage im Allgemeinen entfällt, was die Kreditsuche überaus leichter macht. Besonders beim Thema Kredit für Selbstständige ist diese Tatsache ein riesiger Vorteil.

Aber auch bei Schweizer Kreditinstituten bekommen Sie kein Darlehen ohne eine gewisse Bonitätsprüfung. Die Schweizer Bank wird gleichfalls Sicherheiten und Einkommensnachweise von Ihnen verlangen. Sollte Ihre einzige Sorge ein Eintrag in der Schufa sein, wobei Ihre Bonität aber im grünen Bereich ist, wäre der Schweizer Kredit für Kredit für Selbstständige eine realistische Chance.

Kredit für Selbstständige – was Sie alles beachten sollten

Achten Sie als Kreditnehmer in erster Linie darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsraten des Darlehens möglichst klein sind. Sie sollten sich nicht mehr zumuten, als Sie auch wirklich tragen können. Gute Konditionen sowie niedrige Zinsen sind das A und O einer guten Finanzierung. Das Darlehen sollte im Übrigen möglichst anpassungsfähig sein. Die Möglichkeit, für einen Monat mit der Rückzahlung aussetzen zu können zählt genauso dazu wie Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten. Bietet eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Kredit für Selbstständige hundertprozentig zu empfehlen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrer Finanzierung als Selbstständiger, Student, Rentner, Azubi, Arbeitsloser oder Arbeitnehmer keine Hindernisse im Weg liegen:

1. Nicht mehr Geld aufnehmen, als tatsächlich notwendig ist

In der Regel gilt: Die benötigten Mittel sollten mit Blick auf das Thema Kredit für Selbstständige möglichst präzise einschätzen werden. Machen Sie vorab eine Aufstellung der gesamten Ausgaben, dann sind Sie immer auf der sicheren Seite und erleben nachträglich keine böse Überraschung. Dabei wäre es gewiss nicht verkehrt, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen. Dieser Puffer sollte allerdings nicht zu groß festgesetzt werden, weil sonst die Verbindlichkeiten unnötig hoch werden würden. Die Höhe des Kredits sollten Sie von daher so gering wie möglich halten. Der bessere Weg besteht darin, einen Ausgleich des zu knapp berechneten Bedarfs an Geldmittel mit Hilfe einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Seine Finanzen strukturieren und überblicken

Wer ein Darlehen für Kredit für Selbstständige braucht, muss im Vorfeld seine finanzielle Lage richtig einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über Unkosten und Erträge haben. Eine exakter Wochenplan der eigenen Kosten kann hier z.B. helfen: Man notiert also abends anhand von Belegen und Quittungen, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Damit keine versteckten Kostenpunkte übersehen werden, sollten auch kleine Ausgaben, wie etwa der Hamburger beim Mac Donalds beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend berücksichtigt werden. Das hat den Vorteil, dass sich auf der einen Seite feststellen lässt, wo gegebenenfalls noch Sparpotential vorhanden ist und zum anderen die optimale Rückzahlungsrate ziemlich präzise eingeschätzt werden kann.

3. Wert legen auf Sorgfalt und Genauigkeit

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, sorgfältig, ehrlich und genau zu sein – speziell beim Thema Kredit für Selbstständige, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität sorgfältig, genau und ehrlich. erforderlichen Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammen. Allein so lässt sich ein seriöses, genaues Bild der eigenen Finanzen zeichnen, was sich wiederum positiv auf die Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit auswirkt.

Kurz zusammengefasst zu Kredit für Selbstständige

Ihrem Wunsch nach Kredit für Selbstständige sollte im Prinzip nichts mehr im Wege stehen, wenn Sie die genannten Tipps befolgen und sich als ein verlässlicher Vertragspartner präsentieren.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]