Finanzierung ohne Schufa
 

Ihre Sorge ist Finanzierung ohne Schufa? Keine Angst, mit diesen Hinweisen klappt es ganz bestimmt.

Sie wollen ein Darlehen aufnehmen, um etwa notwendige Reparaturen oder größere Anschaffungen wie beispielsweise Handy, Urlaubsreise oder Auto bezahlen zu können? Sie haben allerdings kein geregeltes Einkommen aus Gehalt, Lohn oder Rente, sondern beziehen lediglich eine Ausbildungsvergütung oder Arbeitslosenunterstützung?

Dann sollten Sie diesen Bericht von Anfang bis Ende durchlesen. Wir zeigen Ihnen hier, auf welche Weise Sie vergleichsweise einfach zu einem günstigen Darlehen kommen und es vermeiden, in eine der vielen teuren Kreditfallen zu Finanzierung ohne Schufa zu tappen.

Eine Zusammenfassung aller Themen auf unserem Blog lesen Sie im Inhaltsverzeichnis

Einen Kredit für Finanzierung ohne Schufa aufnehmen – auch bei schlechter Bonität oder negativer Schufa

Dass es einmal finanziell eng wird, ist jedem schon mal passiert. Zumeist können in einem solchen Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aushelfen. Für etliche ist es jedoch nicht machbar, Freunde oder Verwandte um eine bestimmte Summe Geld für „Finanzierung ohne Schufa“ zu bitten. Und ein Eintrag bei der Schufa oder eine ungenügende Bonität erschweren es, ein Darlehen bei Und um ein Darlehen bei einem normalen Geldinstitut zu erhalten, muss einerseitser einen Seite die Bonität stimmen und auf der anderen Seite darf kein Schufa-Eintrag vorhanden sein. Dies ist aber kein Grund, verfrüht das Handtuch zu werfen. Was etliche nicht wissen – auch mit schlechter Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man einen Kredit bekommen. Kunden wenden sich in der Regel an ernst zu nehmende Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Geldinstituten kooperieren, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Kredit zu gelangen.

Lesenswert ist auch Finanzierung Ohne Eigenkapital und Umschuldung Baufinanzierung
 

Ein qualifizierter Vermittler kann sehr viel für Sie tun

In erster Linie wird Sie der Vermittler darin unterstützen, ein ausländisches oder deutsches Geldinstitut für ein passendes Darlehen zu finden. Die angebotene Hilfe erstreckt sich aber nicht ausschließlich auf die reine Vermittlung, sondern wird sehr oft unter anderem um eine umfassende Schuldnerberatung erweitert. Ein guter Vermittler wird Sie bei einem Finanzierungsangebot ausführlich beraten, indem er Sie auf sämtliche Vor- und Nachteile aufmerksam macht. Auch wird er Sie darin unterstützen, alle benötigtenen Unterlagen für den Kreditantrag zusammenzustellen.

Zur Kreditanfrage »
 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei problematischen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Kreditinstituten
  • Gute Optionen auf günstige Konditionen
  • Vermittlung von Darlehen auch bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Risiko der Vermittlung zu teurer Darlehen
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Mögliche Kosten für die Kreditvermittlung

Weil eine Reihe von Vermittler gute Geschäftsverbindungen zu kleinen und weniger bekannten Geldinstituten pflegen, besteht die große Wahrscheinlichkeit, günstiger Konditionen für Finanzierung ohne Schufa auszuhandeln. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch über komplizierte Fälle zu verhandeln. Auf Grund ihrer guten Verbindungen können sie beispielsweise ungünstige Schufa-Einträge erklären, sodass diese bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so sehr ins Gewicht fallen wie bei den automatisierten Abläufen von Großbanken. Bei etablierten Banken ist, im Gegensatz dazu, ein Antrag auf ein Darlehen zu Finanzierung ohne Schufa im Regelfall von Anfang an aussichtslos.

Online-Kreditvermittler gibt es wie Sand am Meer. Die bekanntesten von ihnen sind Maxda und Bon-Kredit. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen auf ihrem Gebiet und genießen den Ruf, seriös und vertrauenswürdig zu sein. Kosten entstehen für die Vermittlung weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit. Was das Thema Finanzierung ohne Schufa betrifft, sind diese beiden Kreditvermittler die erste Adresse.

Zur Kreditanfrage »

 

So erkennen Sie seriöse und unseriöse Vermittler von Krediten

Ein Vermittler, der seriös ist, wird ausnahmslos in Ihrem Interesse handeln, wenn es sich um Finanzierung ohne Schufa dreht. Im Prinzip fallen für Sie als Antragsteller keine Kosten für seine Leistungen an, da er seine Provision von der Bank erhält.

Vier Faktoren, an denen ein seriöser Vermittler erkannt werden kann:

  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Darlehenssumme, Soll- und Effektivzinsen
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen besitzt eine Internetpräsenz mit Kontaktmöglichkeit, Impressum und Anschriftt
  • Das Büro ist bei einem Anruf de facto erreichbar, wobei der Gesprächspartner einen seriösen Eindruck macht

Die Kriterien eines unseriösen Vermittlers

  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Das Verlangen einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags, sondern allein für das Beratungsgespräch
  • Nachnahmeversand der Schriftstücke
  • Es wird Ihnen eine 100-prozentige Kreditzusage versprochen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterschreiben, wird der Vermittler tätig
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Ausländische Institute – eine gute Alternative bei Finanzierung ohne Schufa

Ob für den neuen Wagen, eine große Urlaubsreise, ein besseres Smartphon oder das Startkapital für das eigene Geschäft – Darlehen ausländischer Kreditinstitute sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man die Finger lassen muss. Das Internet wird zunehmend bei den Konsumenten beliebter, um bei ausländischen Instituten ein Darlehen aufzunehmen, wodurch die heimischen Bank diesbezüglich immer weniger in Anspruch genommen wird. Sich für ein Geldinstitut im Ausland zu entscheiden hat den Vorteil, dass dort die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits eindeutig einfacher sind als bei uns in Deutschland. Daher spielen eine ungünstige Bonität beziehungsweise ein negativer Schufa-Eintrag beim Thema Finanzierung ohne Schufa nur eine nebensächliche Rolle. Die Finanzierung solcher Online-Kredite erfolgt im Prinzip von Schweizer Banken. Wer also rasch eine Geldspritze benötigt und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt wurde, für den könnte dieser Tatbestand sehr interessant sein. Zum Beispiel zählen dazu Arbeitslose, Auszubildende, Arbeitnehmer in der Probezeit, Rentner, Selbstständige oder Studenten. Insbesondere diese Personengruppe hat es in Bezug auf Finanzierung ohne Schufa ausnehmend schwer, ein Darlehen zu bekommen.

Zur Kreditanfrage »

 

Schweizer Kredit – die Vorteile

Es ist häufig alles andere als einfach für eine Privatperson, die sich in einer angespannten finanziellen Lage befindet, ein Darlehen zu bekommen. Eine Finanzierung wird hinsichtlich schlechter Bonität beziehungsweise Schulden bedeutend erschwert. Als vernünftige Alternative bietet sich in solchen Fällen ein Schweizer Kredit an. Darunter ist ein Kredit zu verstehen, den ein Schweizer Geldinstitut bewilligt. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten in der Regel nicht vorgenommen, was es beträchtlich erleichtert, den Kredit zu bekommen. Dies ist insbesondere beim Thema Finanzierung ohne Schufa ideal.

Sie brauchen klarerweise auch bei Schweizer Banken für einen Kredit gewisse Sicherheiten und Einkommensnachweise, wobei vor der Kreditvergabe auch eine Prüfung der Bonität durchgeführt wird. Bei einer gesicherten Bonität stellt der Schweizer Kredit eine realistische Option für Finanzierung ohne Schufa dar, auch wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag haben.

Welche Punkte sind in Bezug auf Finanzierung ohne Schufa zu beachten?

Für Sie als Kreditnehmer ist es wichtig, dass die Raten für Ihr Darlehen, nicht zu hoch sind. Sie sollten sich nur so viel zumuten, wie Sie wirklich tragen können. Das A und O bei einer guten Finanzierung sind niedrige Zinsen sowie gute Konditionen. Ist das Darlehen genügend anpassungsfähig, kommen Sie bei der Rückzahlung viel seltener in Schwierigkeiten. Dazu zählen Ratenpausen für einen oder mehrere Monate gleichermaßen dazu wie Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten. Enthält eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Finanzierung ohne Schufa auf jeden Fall zu empfehlen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Kredit als Student, Selbstständiger, Rentner, Arbeitsloser, Azubi oder Arbeitnehmer nichts in den Weg gelegt wird:

1. Nehmen Sie nur so viel Geld auf, wie Sie wirklich Bedarf haben

Prinzipiell gilt der Leitsatz: Wer mit Blick auf das Thema Finanzierung ohne Schufa plant, sollte von Beginn an die erforderlichen Mittel möglichst genau bemessen. Machen Sie vorher eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben, dann sind Sie stets auf der sicheren Seite und erleben nachträglich keine böse Überraschung. Ohne Zweifel wäre es nicht verkehrt, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu groß bemessen, würde das die Verbindlichkeiten in die Höhe treiben. Deshalb kein größeres Darlehen aufnehmen, als notwendig ist. Besser ist es, einen Ausgleich des zu knapp bemessenen Bedarfs mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Überblick und Struktur über seine Finanzen schaffen

Erträge und Unkosten genau im Blick zu behalten und seine finanzielle Lage richtig einzuschätzen sind wichtige Voraussetzungen für ein erforderliches Darlehen. Diese Prämisse gilt logischerweise speziell in Bezug auf das Thema Finanzierung ohne Schufa. Hier hilft zum Beispiel eine ausführliche Wochenaufstellung der eigenen Kosten: Wie viel Geld wird täglich genau für welche Dinge ausgegeben? Dabei sollte de facto jede einzelne Ausgabe, die getätigt wurde, berücksichtigt werden, um wirklich sämtliche Beträge festzuhalten. Dies hat den Vorteil, dass sich zum einen beurteilen lässt, wo gegebenenfalls noch Sparpotential vorhanden ist und zum anderen die optimale Darlehensrate ziemlich exakt eingeschätzt werden kann.

3. Genau und sorgfältig sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, ehrlich, sorgfältig und korrekt zu sein – Seien Sie, was das Thema Finanzierung ohne Schufa anbelangt, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität korrekt, ehrlich und genau. Um alle Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit lassen. Sie vermitteln hierdurch ein seriöses Bild Ihrer finanziellen Lage. Damit steigern Sie durchaus Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Sofortkredit oder Eilkredit.

Schlussbemerkung zu Finanzierung ohne Schufa

Ihrem Wunsch nach Finanzierung ohne Schufa sollte grundsätzlich nichts mehr im Wege stehen, wenn Sie die genannten Hinweise beherzigen und sich als ein zuverlässiger Vertragspartner präsentieren.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]